• Header Apherese
  • Header Frau
  • Header Haemodialyse
  • Header Heimtherapie
  • Header Leberunterstuetzung
  • Header Nephrologische

Der Schlüssel zur Verbesserung der medizinischen Prognose von Hämodialysepatienten liegt im Erkennen und in der Therapie von kardiovaskulären Begleiterkrankungen. Ein bedeutender und weit verbreiteter kardiovaskulärer Risikofaktor ist die Überwässerung. Eine optimale Flüssigkeitsbilanz ist daher eine zentrale Herausforderung in der Behandlung von Patienten mit chronischem Nierenversagen. Fresenius Medical Care hat sich gemeinsam mit nephrologischen Expertengruppen das Ziel gesetzt, die Risikofaktoren der kardiovaskulären Erkrankungen zu reduzieren.

Für die objektive Erfassung des Gesamtzustandes des Patienten bietet Fresenius Medical Care bewährte Analysesysteme wie den BCM Body Composition Monitor.